Unseren Service erreichen Sie
Montag bis Freitag
von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr unter
(0848) 228 222

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns Montag bis Freitag
von 8:00 bis 18:00 Uhr
(0848) 228 222

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.ch

Die feine englische Art

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

Der Trilby Hut

Ein Modeklassiker wird neu belebt

Der "Trilby" ist die britische Variante des "Fedora"-Hutes, er hat aber eine kürzere Krempe. Kennzeichnend für den Trilby ist die rückwärtige Krempe, die scharf nach oben gerichtet ist. Seinen Namen lieh der Trilby sich von einem 1894 veröffentlichten Roman von George du Maurier. Bei seiner Aufführung als Bühnenstück wurde das erste Exemplar dieser Machart von der Heldin getragen. Traditionell wird der Trilby aus Tweed oder Wolle gefertigt.

Berühmte Trilby-Träger

Besonders beliebt war der Trilby in den 1960er Jahren. Damals wurden die Autodächer niedriger und es wurde schwieriger, beim Fahren einen hochkrempigen Hut zu tragen. Der flache Trilby bot eine gute Alternative. Amerikanische Schauspieler wie Humphrey Bogart, Cary Grant und Tony Curtis machten den Trilby auch zu einem beliebten Herrenhut. Heute erlebt der Trilby eine Wiedergeburt als Mode-Accessoire. Erneut tragen ihn berühmte amerikanische Schauspieler wie Johnny Depp oder Brad Pitt.