Unseren Service erreichen Sie
Montag bis Freitag
von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr unter
(0848) 228 222

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns Montag bis Freitag
von 8:00 bis 18:00 Uhr
(0848) 228 222

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.ch

Die feine englische Art

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

125 Jahre Barbour

Die Hafenstadt South Shields bei Newcastle ist die Heimat der Firma Barbour: Dort gründete der gebürtige Schotte John Barbour 1894 am Market Place ein Unternehmen, das Seeleute, Fischer und Dockarbeiter mit wetterfester Kleidung ausstattete – sie war bitter nötig im rauen Nordseeklima.

Aktuelles Barbour Team

Innerhalb weniger Jahre wurde seine Firma zum führenden Lieferanten von Ölhäuten. Bald entdeckten Farmer, Schäfer, Fuhrleute und andere, die viel im Freien arbeiteten, wie praktisch diese Kleidung war. Auch aus Übersee trafen Bestellungen ein. 1908 erschien der allererste Barbour-Katalog, produziert vom Sohn des Gründers, Malcolm Barbour. Erstmals präsentierte Barbour die Marke „Beacon“ – der rote Leuchtturm, nach dem sie benannt war, steht heute noch im Hafen von South Shields.

Im Jahr 1964 übernahm John Barbour – mittlerweile in der 4. Generation – die Geschäfte und legte den Fokus auf die Herstellung von „Countrywear“, Bekleidung fürs Landleben. Nach seinem frühen Tod wurde seine Ehefrau Margaret 1968 die Chefin – sie führte in den 1980ern die Wachsjackenmodelle ein, für die Barbour weltberühmt ist und deren klassisches Styling auch die Herzen der jungen Generation gewann. In dieser Ära wurde die Firma erstmals mit drei „Royal Warrants“ ausgezeichnet, die sie bis heute hält und somit Hoflieferantin ist für die Queen, Prince Philip und Prince Charles. Margaret, inzwischen von der Königin mit dem Ehrentitel „Dame“ ausgezeichnet, gründete auch eine Stiftung, die gemeinnützige Projekte unterstützt und heute „Barbour Foundation“ heißt. 

Inzwischen führt Dame Margaret Barbour zusammen mit ihrer Tochter Helen Barbour* das Familienunternehmen, das längst zur globalen Lifestyle-Marke avanciert ist, in fünfter Generation. Firmensitz ist nach wie vor South Shields im Nordosten Englands, wo vor 125 Jahren alles begann. Das Sortiment hat nichts mehr mit den Ölhäuten von einst gemeinsam, ist aber ideal für alle, die gern und viel draußen sind und das Landleben lieben.

Barbour hat zum Jubiläum ein Video veröffentlicht, dass Ihnen einen Eindruck von der Geschichte des Unternehmens vermittelt. 

*auf dem Cheers-Shot oben ist Helen Barbour übrigens als 3. von links oben zu sehen.

Barbour in unserem Online-Shop